logo-integration

Integration 2019

Laufzeit: 2019

Projektbeteiligte: Technische Hochschule Lübeck, oncampus GmbH.
Ansprechpartnerin: Stefanie Bock (Stefanie.Bock@th-luebeck.de)

Technische Hochschule Lübeck
oncampus GmbH

Projekthintergrund

Die Plattform integration.oncampus.de erleichtert als Online-Plattform den Bildungszugang für die Zielgruppe der Geflüchteten und fördert deren berufliche Integration. Mit den in 2016 zur Verfügung gestellten Landesmitteln konnte das Bildungsangebot für die Zielgruppe für das gesamte Land ausgeweitet und inhaltlich ausgebaut werden. Über 150 Teilnehmende aus Schleswig-Holstein konnten im Förderzeitraum Juli bis Dezember 2016 für das Angebot begeistert werden.

Die überaus positive Resonanz der teilnehmenden geflüchteten Menschen und die unserer Kooperationspartner, deren Angebote wir auf der Plattform sinnstiftend vernetzen, zeigen, dass die Plattform einen erheblichen Mehrwert darstellt. Die Teilnehmenden profitieren von einer größeren Brandbreite unmittelbar verfügbarer Materialien. Die Kooperationspartner erfreuen sich einer größeren Resonanz auf ihre Inhalte, die auf der Plattform gesammelt werden und so für die Zielgruppe schneller auffindbar sind. Die Verleihung des „Preises für Innovation“ des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) für integration.oncampus.de (s.u.) zeigt, dass die Plattform auch über Schleswig-Holstein hinaus hohe Anerkennung findet.

Projektziel

Auch in den kommenden Jahren möchten wir die Plattform weiter etablieren, pflegen und ausbauen, um die Ausschöpfung der Potentiale der Geflüchteten dauerhaft zu ermöglichen und auch einen Beitrag zur Fachkräfteentwicklung in Schleswig-Holstein zu leisten. Ab dem 15. Oktober 2019 starten neue Online-Kurse für Geflüchtete auf oncampus.de. Diese Kurse richten sich an Geflüchtete, die noch nicht lange in Deutschland sind und die an einer deutschen Hochschule studieren möchten. Zur Auswahl stehen Weiterbildungsangebote auf deutsch und englisch. Thematisch wird ein breites Spektrum abgedeckt: Die Palette reicht von technischer Informatik über Mathe-Grundlagen bis hin zu „Durchstarten in der Alten- und Krankenpflege„.

Zielgruppe

Zielgruppe sind Geflüchtete, die sich auf einen Job oder ein Studium vorbereiten möchten. Alle Kurse sind kostenfrei und ohne formale Hürden.

foerderung-bmbf