Digitaler Campus

Digitaler Campus

Laufzeit: 02/2020 – 01/2021

Projektbeteiligte:

DAAD (Lead), Technische Hochschule Lübeck, RWTH Aachen, Technische Universität Berlin, Gesellschaft für akademische Testentwicklung (g.a.s.t.), Kiron Open Higher Education und Goethe-Institut 

Ansprechpartnerin: Stefanie Bock (Stefanie.Bock(at)th-luebeck.de)

Projekthintergrund

Entwicklung eines Portals vernetzter Plattformservices zur passgenaue Beratung und Qualifizierung ausländischer Studienanfänger

Die Anwerbung und Rekrutierung sowie die sprachliche, fachliche und kulturelle Vorbereitung internationaler Studierender stellt deutsche Hochschulen aktuell vor große Herausforderungen. Es wird immer wichtiger, junge Talente auch im Ausland für ein Studium in Deutschland anzusprechen und zu gewinnen. Ausgehend von diesen Vorüberlegungen haben sich die beteiligten Projektpartner verständigt, mit der Entwicklung einer digitalen Plattform zu beginnen und damit schon bestehende digitale Angebote für die Information und qualifizierende Vorbereitung internationaler Studierender auf ein Studium in Deutschland sinnvoll und schlagkräftig zusammenzubringen und weiterzuentwickeln.

Siehe www.daad.de/digitalercampus

Projektziel

In dem Projekt Digitaler Campus soll ein Portal vernetzter Plattformservices zur Information, Anwerbung, Rekrutierung sowie sprachlichen, fachlichen und kulturellen Vorbereitung internationaler Studierender entwickelt werden.

Zielgruppe

Die in diesem Projektkontext neu geschaffene Plattform richtet sich an ausländische Studieninteressierte, die in Deutschland studieren und an Hochschulen, die über diese Plattform Studierende gewinnen wollen.

Kurse im Projekt

In Kürze stehen hier die Kurse aus diesem Projekt.

1200px-DAAD_Logo.svg