Land Schleswig-Holstein fördert die Entwicklung der Fachkräfteinitiative

Die Technische Hochschule Lübeck hat vom Land Schleswig-Holstein einen Förderbescheid über 66.000 Euro erhalten. Mit dieser Förderung wird das Leuchtturm-Projekt der Fachkräfteinitiative unterstützt und im Institut für Lerndienstleistungen das Weiterbildungs-Angebot „Digital Basics for digital Trainer“ entwickelt. Das Ziel ist es, freiberuflichen Trainern weitere digitale Kompetenzen zu vermitteln.

Die zuständige Abteilungsleiterin Kerstin Ehlers vom Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein sagte: „Wir sind froh, dass wir zusammen mit der Hochschule dieses Projekt als wesentlichen Baustein der Fachkräfteinitiative des Landes haben.“ Hierbei handele es sich um eine Innovation in den Schwerpunkten Weiterbildung und Digitalisierung, die der gesamten Weiterbildungsbranche in Schleswig-Holstein zu Gute komme.

Im Laufe des Jahres wird das Selbstlernmodul „Digital Basics“ konzeptioniert und als kostenloser MOOC im Umfang von 20-30 Stunden angeboten. „Den Lehrenden wird am Ende eine digitale Basisqualifizierung mit einem Zertifikat bescheinigt“, erklärte Kerstin Ehlers weiter.

Ab Sommer soll das Programm einsatzbereit sein und auf drei unterschiedlichen Weiterbildungsplattformen des Landes angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.